News

DELL verabschiedet sich vom Geschäftskunden

Category:

Breaking

0

DELL Geräte nicht mehr konfigurierbar

Seit vielen Jahren sind wir zufriedene DELL Kunden, PC’s und Notebooks für uns und unsere Kunden waren stets treue Begleiter. Nun steht wieder der Kauf einiger Geräte an, leider sind die Geräte auf der Webseite der Firma DELL für unsere Zwecke zu klein dimensioniert.

Da wir uns in den letzten Jahren von dem guten Service überzeugen konnten habe ich vollen Erwartung den Chat gestartet und von DELL Lösungen erwartet. Die Aufgabe war es, den Arbeitsspeicher eine XPS von 24 auf 32 GB und von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro aufzustocken.

Der freundliche Mitarbeiter teilte mir mit, das es eine Marketingentscheidung sei, die Rechner nicht mehr konfigurieren zu können. Er empfahl, den voreingebauten Arbeitsspeicher nach dem Kauf wegzuwerfen und durch neuen, größeren Arbeitsspeicher zu ersetzten. Unfassbar, dass ich nach dem Kauf selbst an einem neuen Gerät Teile austauschen soll. Zu dem Hinweis, dass ich in der Vergangenheit beim Tausch einer Grafikkarte die Garantie bei DELL verloren habe meinte der Berater, dass das etwas anderes sein, Arbeitsspeicher zu tauschen wäre kein Problem…..

Unglaublich, dass ich in ein neues Gerät nicht getesteten und nicht abgestimmten Speicher stecken soll. Damit verabschiedet sich DELL für uns endgültig aus dem Profi Segment und ist gleichzusetzten mit der Servicequalität von ALDI. Da heißt es auch friss oder stirb……

Ich schule jedes Jahr mehr als 1.000 Leute in IT Seminaren, bisher empfahl ich gerne DELL, in Zukunft werde ich allen abraten auch nur ein Gerät bei DELL zu kaufen.

Tags:

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.